Schaffe dir einen Zugang zu deinem Unterbewusstsein

SYSTEMISCHE HYPNOTHERAPIE

Du tappst immer wieder ins gleiche Verhaltensmuster, was sehr belastend ist für dich? Zehren Glaubenssätze an dir wie: Ich schaffe das nicht. Ich kann das nicht. Ich bin es nicht wert. Ich bin nicht gut genug. Ich muss hart arbeiten, um erfolgreich zu sein usw.
Kennst du wiederkehrende Gefühle wie:
Angst, Wut, Aggression, Traurigkeit, Unsicherheit, Ohnmacht, Energielosigkeit, innere Leere, Freudlosigkeit, Hoffnungslosigkeit, Sorgen, Schuldgefühle, Eifersucht? Bist du ständig gestresst oder gereizt? Wie sieht es mit deinem Selbstwert und deinem Selbstvertrauen aus?

Ein Weg, dagegen anzugehen, ist der Zugang zu deinem Unterbewusstsein. Ich unterstütze dich, deine Bilder und die dazugehörigen Gefühle hervorzuholen, damit du dich damit auseinandersetzen und versöhnen  kannst. So kannst du die dazu gespeicherte Energie auflösen.

Die meisten belastenden Gefühle, Gedanken und Verhaltensmuster haben ihre Ursachen in einem dieser vier Zeit-Bereiche:

    1. Dem Zeitraum zwischen der Geburt und dem Heute
    2. In der Schwangerschaft
    3. Im Familien-System
    4. In früheren Leben

Gerne schaue ich das mit dir zusammen an. Und selbstverständlich behandle ich unsere Gespräche und Therapiesitzungen absolut vertraulich. Nichts gelangt an aussenstehende Personen.

Was passiert vor und während einer systemischen Hypnosesitzung?

Vor der ersten Hypnosesitzung erhältst du einen Fragebogen, welcher zur Selbstreflexion dient und mir einen Überblick gibt, mit wem ich es zu tun habe und in welche Themenbereiche die Arbeit gehen soll/wird.

In der ersten Sitzung besprechen wir den Fragebogen und deine Anliegen.

Nach der Klärung der Anliegen beginnen wir mit der ersten Hypnosesitzung, welche 60 bis 90 Minuten dauern wird.

Du wirst in einen angenehmen Entspannungszustand geführt. Ich unterstütze dich dabei, die Bilder und die dazugehörigen Gefühle aus der Vergangenheit hervorzuholen. Sie handeln vielleicht von Erlebnissen, an die du dich nicht bewusst erinnerst oder nicht erinnern willst. Belastende Ereignisse sind jedoch im Nervensystem gespeichert und zeigen sich dann während der Sitzung in Form von körperlichen Symptomen wie zum Beispiel einem Leeregefühl, Schmerzen an gewissen Körperstellen, Enge- oder Druckgefühl. Diese werden in unserer Sitzung durch eine spezielle Technik vom vegetativen Nervensystem entkoppelt. Mittels Bildern und Sätzen wird ein Heilungsprozess in Gang gesetzt, damit deine Lebensenergie wieder frei fliessen kann. Danach gehen wir in die gleiche Situation zurück, bei der du Körpersymptome bekommen hast und testen, ob diese Symptome noch vorhanden sind. Falls nein, wird die Sitzung abgeschlossen. Oder wir gehen das nächste Thema an. Falls noch «Rest-Symptome» vorhanden sind, braucht es eine weitere Sitzung, damit diese ganz aufgelöst werden können. Am Schluss geht die Reise zurück ins Hier und Jetzt.

Gerne bin ich für dich da. Melde dich einfach, wenn du Fragen hast.

Was passiert vor und während einer systemischen Hypnosesitzung?

Vor der ersten Hypnosesitzung erhältst du einen Fragebogen, welcher zur Selbstreflexion dient und mir einen Überblick gibt, mit wem ich es zu tun habe und in welche Themenbereiche die Arbeit gehen soll/wird.

In der ersten Sitzung besprechen wir den Fragebogen und deine Anliegen.

Nach der Klärung der Anliegen beginnen wir mit der ersten Hypnosesitzung, welche 60 bis 90 Minuten dauern wird.

Du wirst in einen angenehmen Entspannungszustand geführt. Ich unterstütze dich dabei, die Bilder und die dazugehörigen Gefühle aus der Vergangenheit hervorzuholen. Sie handeln vielleicht von Erlebnissen, an die du dich nicht bewusst erinnerst oder nicht erinnern willst. Belastende Ereignisse sind jedoch im Nervensystem gespeichert und zeigen sich dann während der Sitzung in Form von körperlichen Symptomen wie zum Beispiel einem Leeregefühl, Schmerzen an gewissen Körperstellen, Enge- oder Druckgefühl. Diese werden in unserer Sitzung durch eine spezielle Technik vom vegetativen Nervensystem entkoppelt. Mittels Bildern und Sätzen wird ein Heilungsprozess in Gang gesetzt, damit deine Lebensenergie wieder frei fliessen kann. Danach gehen wir in die gleiche Situation zurück, bei der du Körpersymptome bekommen hast und testen, ob diese Symptome noch vorhanden sind. Falls nein, wird die Sitzung abgeschlossen. Oder wir gehen das nächste Thema an. Falls noch «Rest-Symptome» vorhanden sind, braucht es eine weitere Sitzung, damit diese ganz aufgelöst werden können. Am Schluss geht die Reise zurück ins Hier und Jetzt.

Gerne bin ich für dich da. Melde dich einfach, wenn du Fragen hast.

Hallo, ich bin Ruth​

Mein Name ist Ruth Müller. Geboren im Mai 1976 in Lachen SZ, wuchs ich im Linthgebiet auf und arbeite seit 26 Jahren im Medienbusiness.

Vor ein paar Jahren habe ich mir eine Auszeit genommen und in Los Angeles an mehreren Schulen Englisch, Gesang und Fashion Design studiert. Seit Mai 2017 bin ich zurück und der felsenfesten Überzeugung, dass es ein Geschenk ist, Menschen auf ihrem Weg zur Bewusstheit und Achtsamkeit begleiten zu dürfen. Mein eigener Weg von der Unzufriedenheit ins Glück oder anders – vom unbewussten zum bewussten Schöpfer – war ein sehr einschneidendes Erlebnis. Seither befasse ich mich mit den Themen Transformation, Meditation und Achtsamkeit.

Mich interessiert alles, was mit Menschen zu tun hat und ihnen hilft, ein besseres Leben zu führen.

Ausbildungen

Juli 2020 bis Mai 2021 – Ausbildung Systemische Hypnotherapie am ISH Institut für Systemische Hypnotherapie in Bad Reichenhall Deutschland.

Januar bis Juni 2020 – Ausbildung Systemisches Hypnocoaching am ISH Institut für Systemische Hypnotherapie in Bad Reichenhall Deutschland.

Mai 2019 – Ausbildung Rückführungstherapie bei Trutz Hardo an der Akademie für Reinkarnationslehre in St. Margreten.

Seit April 2019 – regelmässige Kurse am tibetischen Institut/Kloster in Rikon ZH.

Januar 2019 – “Stärke deine Medialität” bei Patrizia Lincalzi in Rapperswil-Jona.

Oktober bis Dezember 2018 – 3x ein Wochenende an der Paracelsus Schule in Zürich zur Meditationsleiterin.

Juli 2017 bis Juli 2018 – Ausbildung zum Transformations-Coach nach Robert Betz in Gaienhofen Deutschland / Lesbos Griechenland.

Erstgespräch

mit Hypnosesitzung
(Total 3 - 4 Stunden)
CHF 440
00
in Bar oder mit EC Karte
jede weitere Stunde CHF 150.00
  • ca. 30 minütiges telefonisches Vorgespräch
  • ca. 1-stündige Vorbereitung (Auswertung des Fragebogens)
  • Sitzung von ca. 2 Stunden
  • Absolut vertraulich und persönlich
  • Keine Verpflichtungen
  • Möglichkeit auf Vergünstigungen bei mehreren Sitzungen
Kein Risiko

Peter Kleylein, ISH Institut für systemische Hypnotherapie:

«Wann ist eine Systemische Hypnotherapie sinnvoll?
Wörtlich übersetzt heißt Psychotherapie “Das Heilen der Seele” – das gelingt leichter, wenn die Ursachen für Belastungen und seelische Verletzungen ans Licht kommen dürfen, die u.a. Ängste, Zwänge, Süchte, Stress oder Wut auslösen.Dabei geht es nicht darum, monatelang in der “Vergangenheit zu wühlen”, sondern in einem möglichst kurzen, zeitlich begrenzten und kompakten Prozess die wesentlichen emotional belastenden Kernthemen an die Oberfläche zu bringen, wodurch das Vergangene seine negative Kraft verlieren kann und der Mensch frei wird für sein Leben in der Gegenwart»

Kontaktiere mich

sende mir eine nachricht

KONTAKTIERE MICH, ICH WERDE MICH GERNE BEI DIR MELDEN